SPD Neureut

 

Wahlaufruf II

Veröffentlicht in Landespolitik

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir möchten Sie herzlich bitten am Sonntag, 13. März 2016, zur Wahl zu gehen.

Ihre Bereitschaft, sich an den Wahlen zu beteiligen , entscheidet mit über die Zukunft unseres Landes.Harald Denecken und Jürgen Marin für Meri Uhlig

Bitte überlegen Sie genau, wem Sie Ihre Stimme geben.

Parteien, die am rechten Rand agieren, Stimmen fischen und eine Politik versprechen, die alles in Deutschland zum vermeintlich Besseren wendet, dürfen nicht gestärkt werden.

Nur ein starkes SPD Ergebnis ermöglicht die Fortsetzung von Grün-Rot und garantiert weiterhin gute Arbeit, gerechte Bildung und soziale Chancen. Zusammenhalt und soziale Sicherheit konnten und können vor allem bei Regierungsmitverantwortung der SPD gestärkt werden bei ausgeglichenem Haushalt.

 

Falls Sie noch Informationsbedarf haben, wir sind amIrene Moser und Barbara Rohrhuber für Meri Uhlig

Freitag, 11. März, ab 10:30 Uhr beim Wochenmarkt auf dem Neureuter Platz und am

Samstag, 12. März, ab 10 Uhr auf dem Neureuter Platz.

Bitte sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

 

Nächste Temine

Alle Termine öffnen.

03.05.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Radtour run um Neureut
Informationsfahrt mit dem Fahrrad durch Neureut. Welche Gebiete werden in Zukunft wie bebaut.

10.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr InfoStand

11.05.2019, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr InfoStand

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

Ein Service von websozis.info