SPD Neureut

 

Neujahrs-Hock des SPD-Ortsvereins Neureut

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Wie jedes Jahr im Januar hat auch dieses Jahr mit dem traditionellen Neujahrs-Hock des SPD-Ortsvereins Neureut im Brunhilde-Baur-Haus begonnen. Viele Genossinnen und Genossen und zahlreiche Gäste durften bei Kaffee und leckerem Kuchen aus der Ausbildungskonditorei den jazzigen Stücken der jungen Band " Bad, better, best " folgen und sich köstlich über die Lesung von Wolfgang Rohrhuber amüsieren.
Gute Gespräche und Begegnungen der Genossinnen und Genossen mit dem Fraktionsvorsitzenden der Gemeinderatsfraktion Parsa Marvi, mit Stadträtin und Ortsvorsteherin Elke Ernemann, dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Günther Fischer, mit Harald Denecken, erster Bürgermeister a.D. und jetziger Ortschaftsrat, mit der Fraktionsvorsitzenden im Ortschaftsrat Barbara Rohrhuber und Ortschaftsrat Jürgen Marin und Stadt- und Ortschaftsrätin Irene Moser rundeten den Nachmittag ab.
 

 

Nächste Temine

Alle Termine öffnen.

03.05.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Radtour run um Neureut
Informationsfahrt mit dem Fahrrad durch Neureut. Welche Gebiete werden in Zukunft wie bebaut.

10.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr InfoStand

11.05.2019, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr InfoStand

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

Ein Service von websozis.info