SPD Neureut

 

Terroranschläge in Paris

Veröffentlicht in Allgemein

Auch die SPD Neureut schaut entsetzt und betroffen auf die Terroranschläge in Paris vom Freitagabend. Für die hinterhältigen und feigen Anschläge gibt es keinen religiösen Deckmantel, sie sind Terror! Wie Oberbürgermeister Frank Mentrup es formuliert hat, richten sich die Attentate in Paris gegen keine gesellschaftliche Gruppe, sondern gegen uns alle, unsere Werte, unsere Gesellschaft insgesamt. Diesen mit Abgrenzung, Ausgrenzung oder Eingrenzung zu begegnen, hieße, der Angstmache und dem Hass zum Erfolg zu verhelfen. Das wollen wir nicht und werden es nicht zulassen, nicht in Karlsruhe und möglichst nirgends.

Jürgen Marin

 

Nächste Temine

Alle Termine öffnen.

27.11.2020, 09:30 Uhr - 11:00 Uhr Info-Stand Dr. Frank Mentrup OB-Wahl

04.12.2020, 09:30 Uhr - 11:00 Uhr Info-Stand Dr. Frank Mentrup OB-Wahl

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

20.11.2020 19:01 Kurzarbeitergeld: Planungssicherheit für Beschäftigte und Unternehmen
Mit dem heute verabschiedeten Beschäftigungssicherungsgesetz wird die die Regelung zur Erhöhung des Kurzarbeitergelds verlängert. Außerdem bleibt ein Hinzuverdienst in Kurzarbeit bis Ende des nächsten Jahres möglich. Das Gesetz schafft neue Anreize und finanzielle Verbesserungen für Weiterbildung während der Kurzarbeit, damit Beschäftigte auch in Zukunft eine gute Perspektive haben. „Mit der Kurzarbeit bauen wir eine Brücke

Ein Service von websozis.info