SPD Neureut

 

Weihnachtsgrüße

Veröffentlicht in Allgemein

Die SPD Neureut mit der Fraktionsvorsitzenden Barbara Rohrhuber, mit Stadt-und Ortschaftsrätin Irene Moser und mit Ortschaftsrat Harald Denecken und dem Vorstand der SPD Neureut wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Neues Jahr.

Nutzen Sie die Feiertage und die Tage dazwischen, das zu tun, wofür oft keine Zeit ist und/oder gönnen Sie sich gemütliche Stunden.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützenden, Wohlgesonnenen und Aktiven, die in diesem Jahr sehr gefordert waren.

 Insbesondere bedanken wir uns bei der Ortsverwaltung, allen voran Herrn Ortsvorsteher Achim Weinbrecht, der immer ein offenes Ohr für uns hatte, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bei den Kolleginnen und Kollegen des Ortschaftsrates für das konstruktive Miteinander.

 Dieses Jahr hat wie das Jahr 2020 vielen von uns alles abverlangt und war sehr fordernd. Gerade beim Pflegepersonal wurden die Belastungsgrenzen über die Maßen überschritten, aber auch Alle, die viel mit Menschen zu tun hatten und haben, sei es im Beruf oder im Ehrenamt, waren und sind gefordert. Ihnen allen gilt unsere Hochachtung und unser Respekt ebenso wie denen, die sich in den Dienst der Erziehung, der Hilfe und Pflege stellen und allen den hier nicht genannten. Unsere Solidarität, unser Dank und unsere Anerkennung sind Ihnen gewiss.

 

WebsoziInfo-News

23.01.2022 15:13 KLAUSUR DES SPD-PRÄSIDIUMS
SICHERHEIT IM WANDEL Die SPD stärkt klar den Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz im Umgang mit dem russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine. Außerdem sollen Verbraucherinnen und Verbraucher wegen steigender Heizkosten entlastet werden. Und: Die Regierung macht Tempo bei einem zentralen Wahlversprechen. Bei einer Klausurtagung hat sich das SPD-Präsidium klar zum Kurs von Kanzler

Ein Service von websozis.info