SPD Neureut

 

Nachrichten des SPD-Ortsvereins Neureut


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Elf-Meter-Turnier bei Fortuna Kirchfeld 2013


Elf-Meter-Turnier bei Fortuna Kirchfeld

Im Rahmen seines Sportfestes lud Fortuna Kirchfeld Vereine, Organisationen und Parteien zum Elf-Meter-Ortsturnier ein und auch der SPD-Ortsverein Neureut machte wie schon das Jahr zuvor mit.
Dabei stand das Mitmachen und der Spaß für die Schützen Klaus Bluck, Harald Denecken, Bundestagskandidat Parsa Marvi, Barbara Rohrhuber, Irene Moser und den Tormann Klaus-Peter Schulz im Vordergrund.
Der Bundestagskandidat für die SPD in Karlsruhe, Parsa Marvi, unterstützte uns kräftig, aber der Ball wollte des Öfteren nicht den Weg ins Tor finden. Vor dem nächsten Turnier im nächsten Jahr heißt es mehr trainieren, denn natürlich sind wir wieder dabei.
Wir gratulieren dem Sieger Bürgerverein Heide, der auch dieses Jahr
den Pokal holte, und bedanken uns herzlich bei den Verantwortlichen von Fortuna Kirchfeld für das gelungene Sportfest und das tolle Elf-Meter-Turnier.

Elf-Meter-Tunier 2013
stehend: Harald Denecken, Parsa Marvi, Klaus Bluck knieend: Barbara Rohrhuber, Irene Moser liegend: Klaus-Dieter Schulz
stehend: Harald Denecken, Parsa Marvi, Klaus Bluck
knieend: Barbara Rohrhuber, Irene Moser
liegend: Klaus-Dieter Schulz

 

Nächste Temine

Alle Termine öffnen.

03.05.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Radtour run um Neureut
Informationsfahrt mit dem Fahrrad durch Neureut. Welche Gebiete werden in Zukunft wie bebaut.

10.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr InfoStand

11.05.2019, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr InfoStand

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

Ein Service von websozis.info